2011 Sonne Mond Sterne Festival

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2011 Sonne Mond Sterne Festival

Beitrag  Admin am Mi Jun 15, 2011 9:03 pm

...

Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 06.06.11

Benutzerprofil anzeigen http://moby-forum.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: 2011 Sonne Mond Sterne Festival

Beitrag  Admin am Di Jul 19, 2011 1:31 am

Tja, ejtzt ist es bald soweit. Moby wird ja mit Deichkind und Co. die erste Nacht quasi mit uns verbringen beim Festival. Ich bin schon sehr gespannt auf den Auftritt und freue mich schon riesig auf das Festival. Ich bin auch dieses Jahr wieder dabei und versuche gute Fotos vom ganzen Festival zu schießen vor und hinter der Bühne ;-)

Wir sehen uns

Andy

Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 06.06.11

Benutzerprofil anzeigen http://moby-forum.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: 2011 Sonne Mond Sterne Festival

Beitrag  Admin am So Aug 14, 2011 11:07 pm

Back in town.

Zu aller erst muss ich leider sagen, dass ich diesmal keine Fotos von Moby machen konnte, da es quasi unmöglich war bei diesem Regen seine Ausrüstung heil zu behalten aber nichts desto trotz gibt es natürlich hier jetzt meinen Bericht zum Festival ;-)

Freitag früh ging es ja schließlich mit dem Auto nach Thüringen, da wir vorher noch arbeiten mussten und somit auch "erst" am Freitag antreten konnten. Autofahrt war super, kann man nicht meckern. 30km vor Saalburg gab es denn nen kleinen Stau von 14km, den wir nach ner halben Stunde aber umfahren konnten. Kurz vor Saalburg gab es die üblichen Polizeisperren, die einiges zu tun hatten mit ihren Kontrollen. Stichprobenartig haben sie die Leute dann rausgezogen und die Autos entleert, das sah schon geil aus. ;-)

Angekommen auf dem Festivalgelände, ab zum leisen Zeltplatz, da wir morgens auch mal schlafen wollten, Zelte aufgebaut etc. Snschließend erstmal das Gelände unter die Lupe nehmen. Ich muss wirklich sagen, dass das schon ziemlich klasse alles aussah, alles so groß und weitläufig, nette Mitmenschen getroffen. Wir haben uns erstmal durchgefragt, wie das mit den Pressebändlichen etc. so abläuft, leider hatte wirklich keiner so richtig Ahnung davon, leider - weder Security, Einlasser oder sonstige wichtige Personen. Man sollte ja irgendwie zu dem VIP/Presse Zelt gehen, der sich gegenüber der Hauptbühne befinden soll aber dass das so schwierig wird, hatte ich nicht gedacht - aberf dann sind wir angekommen beim Zelt. Wirklich dort sehr nette Mitarbeiter gewesen, die einem endlich auch Fragen beantworten konnten und sich gut um einen gekümmert haben - klasse, Hut ab! Somit hatten wir dann unsere Bändchen aber noch keine Fotopässe, da es diese leider nur auf dem Festivalgelände gab, welches noch nicht geöffnet hatte. Das hätte man doch gleich bei der Pressebändchenvergabe machen können...

Nun Festival. Am Freitag sind wir abends zum Festival gegangen und haben uns erstmal alles genau angeschaut wo was ist etc. Eine wirklich wunderschöne Location, alles sehr farbenfroh, Festzelte waren alle mit irgendwelchen Farben/Scheinwerfer hervorgehoben und das sah schon gut aus. Klasse. Dann ab zur Hauptbühne, Bonaparte waren schon da und haben gespielt, kannte vorher auch nur den Namen aber nicht die Musik dahinter. Wirklich sehr klasse und wir wurden nicht enttäuscht. Anschließend Lexy und K.Paul, die ich selbst noch nie live erlebt habe. Klasse Show haben die Jungs dort abgeliefert, die Stimmung war zum überkochen - ja dort schon (Ich sage nur - SonneMondSterne clap your hands). Wow, das fing ja mal gut an. Dann kamen Deichkind auf die Bühne. Deko und Co. waren wie gewohnt sehr futuristisch, mit Hüpftburgen, Bierdusche, Schlauchbootstagediving, Kissenschlacht bei strömenden Regen. Boah, war das klasse Hab die Jungs ja schon öfters gesehen und auch diesmal wurde keiner enttäuscht. das hat sich doch mal gelohnt.

Dann große Umbaupause, warten auf Moby. Das Gelände war zwischenzeitlich mit riesigen Wassermengen unter Wasser gesetzt worden, leider. Einige Menschen gingen dann natürlich woanders hin - bestimmt ins Zelt zu den Bloody Beetroots, die gleich im Main Circus auftreten und ort ist es schließlich trocken. Nichts desto trotz war nen großer Schwung da geblieben. Moby kam mit nem SonneMondSterne-Pulli auf die Bühne und startete mit "Raining again" - was ja passte. Vom Set her passte wirklich fast alles. Neben ---Go, The Stars, Disco lies, Beautiful, We are all made of stars, Bodyrock, Porcelain, Lift me up ----- und nen Haufen anderer Lieder wurden natürlich auch wieder "Why does my heart feel so bad" gespielt, was bei vielen nicht so gut ankam, obwohl es gut arrangiert war. Aber für dieses Festival etwas fehl am Platz. Zum Ande hin kam natürlich "Feeling so real" und die Menge war nicht mehr zu halten. Wow - einfach unglaubliche Stimmung. Zur großen Überraschung kam wieder "Thousand" zum Abschluss danach wosich Moby auf ner großen Box hat feiern lassen zu den derben Beats - einfach unbeschreiblich. Und wie Moby sagen würde - danke danke Danke, Thank you Dankeschön etc. das war nen Abend -wow!!!

Jetzt allein hätten wir schon nach hause fahren können und es hätte sich schon gelohnt aber es kan ja noch der Samstag. Frittenbude waren ganz gut, Clueso haben ne schöne Stimmung gemacht und dann worauf natürlich viele gewartet haben - The Chemical Brothers. Riesiger Bühnenaufbau - Technik ohne Ende - einfach unbeschreiblich. dann kamen die Jungs auf die Bühne nachm Intro und auch hier gute 1,5 Stunden Liveset mit einer atemberaubenden Licht- und Soundshow, die wirklich super war. Alles im allen ein klasse Abend mit dem Feuerwerk im Anschluss und Der "Swedish House Mafia" die auch wirklich super waren, wie ich mir hab sagen lassen, da wir lieber wieder in die Trockenheit gegangen sind, da es wieder anfing zu regnen, leider.

Komplett wirklich gelungen undnur zu empfehlen. Bei so einem Line-up hat sich aller Aufwand gelohnt und super gerne wieder!!!!!

Andy

Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 06.06.11

Benutzerprofil anzeigen http://moby-forum.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: 2011 Sonne Mond Sterne Festival

Beitrag  Andree am Di Aug 16, 2011 8:52 am

hallo Andy,
das scheint ja ein gelunges Festival geworden zu sein.
Du hast ja viel Spaß gehabt. Ich beneide dich jetzt aber...
Bei Mobys Setlist fällt mir auf, dass die Musikauswahl mehr auf die breite Masse ausgelegt war.
Also eine Greatest Hits of Moby Tour sozusagen.
Hat Moby was vom brandneuen Album Destroyed gespielt?

Viele Grüße
Andree
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2011 Sonne Mond Sterne Festival

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten