Destroyed (2011)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Fr Jul 08, 2011 6:28 am

Am 13.5.2011 erschien in Deutschland Mobys Album DESTROYED.

Trackliste:

1 - The broken places
2 - Be the one
3 - Sevastopol
4 - The low hum
5 - Rockets
6 - The day
7 - The right thing
8 - After
9 - Victoria lucas
10 - Blue moon
11 - Lie down in darkness
12 - Stella maris
13 - The violent bear it away
14 - Lacrimae
15 - When you are old

avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Fr Jul 08, 2011 7:07 am

Wenn ihr euch das Album mal testweise anhören wollt -
Moby hat unter seinem Pseudonym thelittleidiot bei Soundcloud sein komplettes Album zum Anhören reingestellt.

http://soundcloud.com/thelittleidiot/sets/destroyed/

avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Fr Jul 08, 2011 7:12 am

Bei der angegebenen Adresse hat Moby einen einleitenden Text zu seinem Album "Destroyed" geschrieben.

Ich hab den Text ins Deutsche übersetzt:

Ich schlafe nicht sehr gut, wenn ich reise, und daher neige ich in Städten wach zu sein, wenn alle anderen schlafen. Und davon kommt dieses Album. Es wurde hauptsächlich spät in der Nacht in Städten geschrieben, als ich mich so fühlte, als wäre ich die einzige Person, die wach (oder lebendig) wäre.
Die einzige Person zu sein, die wach (oder lebendig) in einer leeren Stadt zu sein ist seltsam und verwirrend. Aber es ist auch tröstend. Die Straßen sind leer und still. Die Straßenlaternen sind alle eingeschaltet, aber sie beleuchten nur Leere.
Ich weiß nicht, ob all das für jemanden Sinn ergibt, der sich das Album anhört, aber für mich ist "Destroyed" ein Album, das den meisten Sinn in einer leeren Stadt ergibt, wenn alle anderen schlafen gegangen sind. Und wie immer bitte ich euch aufdringlich, dass ihr das Album wenigstens einmal ganz durchhört, so wie es zusammengestellt wurde als ein zusammenhängendes Stück, und ich glaube, dass sich der ganze Sinn erschließt, wenn es vom Anfang bis zum Ende gehört wird. Eine Filmmusik für leere Städte um 2 Uhr nachts, das ist zumindest, wie ich es höre.
Und wie immer danke ich euch fürs Zuhören. Und hoffentlich sehen wir uns bald.

Mobys Text im Original:

i don't sleep very well when i travel. and as a result, i tend to be awake in cities when everyone else is asleep. and that's where this album comes from. it was primarily written late at night in cities when i felt like i was the only person awake (or alive). being the only person awake (or alive) in an empty city is strange and disconcerting, but it's also comforting. the streets are empty and quiet. the streetlights are all on but are only illuminating emptiness. i don't know if any of this will make sense to anyone listening to the album, but for me 'destroyed' is an album that makes the most sense late at night in an empty city when everyone else has gone to sleep. and, as always, i presumptuously ask that you listen to the album in its entirety at least once, as it was put together as a, hopefully, cohesive body of work, and i believe that it makes the most sense when listened to from start to finish. a soundtrack for empty cities at 2 a.m, at least that's how i hear it. and, as always, thank you for listening. and hopefully see you soon.

Smile
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Sa Aug 13, 2011 12:24 pm

Darf's ein bißchen mehr sein?

Mobys Album Destroyed wird mit The broken Places (4:09) eingeleitet.

Er hat verlauten lassen, dass es von dem Song eine längere Version gibt.
Etliche haben da nachgefragt,
und nun hat Moby den Songs offiziell zum kostenlosen Herunterladen angeboten:

The broken Places - Extended version (5:56)

http://www.moby.com/journal/2011-07-14/few-people-have-asked-for-full-length.html

Very Happy
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Di Aug 30, 2011 10:18 am

Moby möchte von seinem Album Destroyed noch eine Single herausbringen. Er weiß nicht, welche.

Wieder sind wir, die Fans, gefragt.

http://www.moby.com/journal/2011-08-30/ok-its-time-pick-next-single-and-id-ask.html

Smile
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Sa Sep 17, 2011 12:29 pm

Moby kündigt "After" / "The right thing" als nächste (Doppel)-Single an.
Mehr ab 19.9. bei moby.com.

http://www.moby.com/journal/2011-09-16/quick-update-also-list-because-i-love.html
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Mobyfanatiker am Do Okt 06, 2011 11:08 pm

Moby bringt am 31.10.2011 (D:28.10.2011) wiedermal eine Deluxe-Edition von Destroyed raus!
Es ist ein 3-Disk-Set mit den Album, einer Bonus-CD mit Bonus-Tracks und einer DVD mit Live-Mitschnitten, Videos, etc. pp.

Hier die Tracklist:

CD1
The Broken Places
Be the One
Sevastopol
The Low Hum
Rockets
The Day
Lie Down in Darkness
Victoria Lucas
After
Blue Moon
The Right Thing
Stella Maris
The Violent Bear It Away
Lacrimae
When You Are Old

CD2
The Poison Tree
Sandpaper
Breakdown
Unter den Linden
Fortitude
Washing
Sweet Dreams
The Broken Places (Full Length Version)
Lie Down In Darkness (Basement Studio Version)
The Day (Orchestral Version)
Slow

DVD
Music Videos

The Day
Lie Down In Darkness
Be The One
Victoria Lucas
Sevastopol

Live in Concert at Main Square Festival, Arras, France in 2011

Raining Again
Lie Down In Darkness
Honey
Flower
Disco Lies

Saatchi & Saatchi Hello, Future Video Challenge Finalists:

After - Alberto Gomez
Be The One - Alexey Terehoff
After - Antonin Pevney
Be The One - Brian McCann
The Day - Frank Belytran
Be The One - Lindsay Mackay
Be The One - Manship Society
Be The One - Martin Rodahl
Be The One - Oden Roberts
Be The One - Roland Wittl

Interviews:

Destroyed 20 min EPK

Behind the Scenes

The Day
Lie Down in Darkness

Wilcox Sessions Live Studio Recordings:

Porcelain
The Day

Ferner kann man bei Amazon noch eine Special-Edition mit einer Bonus DVD bestellen, die "Greatest Hits - Live in London" heißt.
Hier die Tracklist:
1. Be The One
2. Sevastopol
3. In My Heart
4. Go
5. The Day
6. We Are All Made of Stars
7. Flower
8. Porcelain
9. Lie Down In Darkness
10. Extreme Ways
11. Lift Me Up
12. In This World
13. The Right Thing
14. Honey

Bei iTunes wird es auch noch exklusive Tracks geben, welche, konnte ich noch nicht checken.
Also man sieht wieder ein umfangreicher Release, wobei leider das ganze auch bissl nach Abzocke riecht. Bestimmt wird es dann auch wieder ein Remix-Album dazugeben.

Mobyfanatiker

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Di Okt 11, 2011 8:03 am

Danke für deine umfangreiche Auflistung Smile

Moby hat eine extra Seite geschaltet: http://promo.moby.com/destroyed-deluxe/

Einen der Tracks der Deluxe-Edition kann man sich dort schon anhören: "The poison tree".
Nicht gerade Mobys übliche Kost, aber wer Moby kennt,
weiß um seine Ausflüge in andere Genres.

Gruß
Andree
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Andree am Sa Nov 12, 2011 9:39 am

CD2
The Poison Tree
Sandpaper
Breakdown
Unter den Linden
Fortitude
Washing
Sweet Dreams
The Broken Places (Full Length Version)
Lie Down In Darkness (Basement Studio Version)
The Day (Orchestral Version)
Slow

--------------------

Ich hör schon zum zweiten Mal die Bonus-CD, und bin restlos begeistert!

Ein echter Moby, trifft bei mir voll ins Schwarze!

Very Happy
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Destroyed REMIXES

Beitrag  Andree am Mi Apr 04, 2012 8:46 am

Am Montag 30.4.2012 (in D wohl am Fr. 27.4.2012)
erscheint das Remix-Album "Destroyed Remixes",
zusammengestellt und gemixt von Moby.

Es beinhaltet zwei CDs namens "big room" und "small room".

Wer die Doppel-CD kauft,
erhält das Recht zum Download der Remixe

Holy Ghost! - Blue Moon
Arno Cost - Lie Down In Darkness
John Lord Fonda - Sevastopol
Basto! - The Day
Bassjackers - Lie Down In Darkness
Ferry Corsten - After
System Divine - The Low Hum
Sasha - Victoria Lucas
Paul van Dyk - Lie Down In Darkness
Eddie Thoneick - The Day
Gregor Tresher - Lie Down In Darkness
Kleerup - The Right Thing
Tommy Trash - After
Photek - Lie Down In Darkness
Yeasayer - The Day
The Dø - The Right Thing
David Lynch - The Poison Tree
Ben Hoo - The Right Thing

Infos entnommen aus Mobys Journal:
http://www.moby.com/journal/2012-04-04/destroyed-remixed.html
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Destroyed REMIXES

Beitrag  Andree am Di Aug 14, 2012 9:17 am

Hier noch mal eine detaillierte Übersicht:

Destroyed Remixes

Die Mixe gehen übrigens ineinander über.

CD 1 "Big room" (72:10)

1. Blue Moon - Holy Ghost! remix
2. Lie down in darkness - Arno Cost remix
3. Sevastopol - John Lord Fonda remix
4. The day - Basto! remix
5. Lie down in darkness - Bassjackers remix
6. After - Ferry Corsten remix
7. The low hum - System Divine remix
8. Victoria Lucas - Sasha remix
9. Lie down in darkness - Paul van Dyk remix
10. The day - Eddie Thoneick remix
11. Lie down in darkness - Gregor Tresher remix
12. The right thing - Kleerup remix
13. After - Tommy Trash remix


CD 2 "Small room" (67:42)

1. Lie down in darkness - Photek remix
2. The day - Yeasayer remix
3. The right thing - The Dø remix
4. The poison tree - David Lynch remix
5. Rockets - * Reverb added remix
6. The right thing - Ben Hoo remix
7. The broken places - * Reverb added remix
8. Stella Maris - * Ambient remix
9. All sides gone

Anmerkungen:
Remixnamen mit * sind von mir erdacht,
da sie auf dem Original Cover nicht benannt sind.

"All sides gone" ist ein (neuer) 30 min Ambient-Song.

Sehr schöne Auswahl. Echte Perlen dabei. Smile
avatar
Andree
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Norddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Destroyed (2011)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten